Erkundungsangebot beim Games Day im EMMERS

Heute war Games Day im Emmers. Da war echt viel los. Was alles? Das könnt ihr hier sehen:

Als erstes mussten wir bei der Anmeldung einen Euro bezahlen und haben dafür ein Bändel um den Arm bekommen. Dort gab es auch immer etwas zu trinken.

Damit konnten wir alle Angebote machen und auch Mittag essen. Da gab es Nudeln und Tomatensoße.

Um zehn ging es los und Jens, der Chef vom Emmers begrüßte alle und erzählte, was es alles zu erleben gab:

Und wir waren die ganze Zeit unterwegs und haben mitgespielt und wenn wir nicht gespielt haben, dann haben wir ganz viele Fotos gemacht! Hier zeigen wir Euch mal ein paar, denn wir können Euch nicht alle zeigen, weil wir die anderen Kinder nämlich nicht zeigen dürfen.

Wir haben aber nicht nur Fotos gemacht, sondern auch Filme:

Hier seht ihr ein paar Minuten ganz schnell:

Und hier mal die Fahrt auf der Rollbahn: